Login

Wechseln Arbeitnehmer wirklich immer schneller ihren Job?

Die mittlere Dauer von Beschäftigungsverhältnissen ist zwischen 2005 und 2017 von 58 auf 51 Monate gesunken. Für Politiker ist dies das Resultat von immer mehr Befristungen und schlechten Arbeitsbedingungen. Doch die Statistik der Bundesagentur für Arbeit zeigt, dass die kürzeren Dauern eher auf neu geschlossene und damit „jüngere“ Beschäftigungsverhältnisse zurückzuführen sind.

O-Ton Arbeitsmarkt, http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/newsletter/wechseln-arbeitnehmer-wirklich-immer-schneller-ihren-job